ÜBER DERZHAVIN INSTITUT

Unsere Studenten sind zwischen 18 und 80 Jahre alt und kommen aus der ganzen Welt. Unten ist eine kurze Statistik:

ALTER:

3%     18
30%  18 – 25
20%  26 – 35
20%  35 – 45
17%  46 – 60
10%  60+

NATIONALITÄTEN:

30% Italien

15% Deutschland

10% USA

10% Frankreich

8% Vereinigtes Königreich (Großbritannien)

8% Japan

5% Brasilien

5% Schweiz

5% Finnland

Das Institut ist das ganze Jahr über geöffnet, mit Ausnahme der folgenden Feiertage im Jahr 2019:

  • Januar 1-07,
  • März 8,
  • Mai 9,
  • Dezember 21-31.

An Feiertagen findet kein Unterricht statt, aber in Fällen, in denen der Kurs auf einen Feiertag fällt, wird Kursgebühr entsprechend reduziert.

  • Die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um am Gruppenkurs teilzunehmen.
  •  Die Teilnehmer im Alter von 16 bis 17 Jahren können als Mitglieder einer privaten Gruppe mit einem Gruppenleiter kommen.
  • Studenten im Alter von 16 bis 17 Jahren können nur aufgenommen werden, wenn sie mit einem von Eltern reisen oder bei einem Verwandten wohnen.

Über Einschreibung, Zahlung und Stornierung

  • Bitte füllen Sie das  Anmeldeformular aus. Das Institut wird den Eingang Ihrer Bewerbung innerhalb von 24 Stunden bestätigen.
  • Wenn Sie das Bestätigungsschreiben erhalten haben, sollten Sie alle Informationen überprüfen und in einer E-Mail bestätigen, wenn alles in Ordnung ist.
  •  Das Institut sendet Ihnen dann einen Vertrag mit den Bankdaten zur Bezahlung des Programms.
  •  Sobald Sie die Zahlung getätigt und uns den Bankbeleg geschickt haben, beginnt das Institut mit der Beantragung des Visa-Unterstützungsverfahrens.
  •  Nach Erhalt des Einladungsbrief können Sie bei Ihrem örtlichen russischen Konsulat oder Ihrer Botschaft ein russisches Visum beantragen.
  •  Für alle Kurzzeitkurse (bis zu 4 Wochen) gilt eine Buchungsfrist von 4 Wochen vor Kursbeginn.
  •  Für alle Langzeitkurse (ab 4 Wochen) sollte Ihr Anmeldeformular 8 Wochen vor Kursbeginn bei uns eingehen (mit Ausnahme der Bürger der Shengen-Zone (4 Wochen)).
  •  Für Studierende aus Afrika, der Türkei, Saudi-Arabien, Oman ist die Bewerbungsfrist unabhängig von der Kursdauer 8 Wochen vor Kursbeginn

Nur wenn diese Bedingungen eingehalten werden, kann das Institut die Unterstützung bei der Erteilung von Visa garantieren.

  • Für Studenten, die bereits ein gültiges russisches Visum besitzen und keine Einladungsschreiben vom Institut benötigen, beträgt die Buchungsfrist 1 Woche für Kurzzeitkurse und 2 Wochen für Langzeitkurse.

Es gibt 4 Möglichkeiten für die Zahlung von Kurs- und Unterkunftsgebühren:

  • Banküberweisung. Die Bankdaten sind auf dem Vertrag angegeben (den wir unterschreiben müssen), der den Studenten nach Bestätigung der Kursdaten zugesandt wird. Alle Bankspesen gehen zu Lasten des Absenders.
  • Online mit Karte. Bei Online-Kartenzahlungen werden 2,7% zum Rechnungsbetrag in Rubel hinzugerechnet.
  • Mit Bargeld (nur möglich, wenn die Studenten keinen Einladungsbrief der Schule benötigen). Die Kursteilnehmer können die Kurs- und Unterkunftsgebühren innerhalb von 3 Arbeitstagen nach Kursbeginn im Büro des Instituts bezahlen
  •  Kreditkarte (nur bei Ankunft möglich, wenn die Studenten keinen Einladungsbrief der Schule benötigen). Bei Kreditkartenzahlungen werden 2% zum Rechnungsbetrag hinzugerechnet in Rubel.
  • Wenn ein gebuchter und bestätigter Kurs oder eine Unterkunft mit einer Frist von mindestens 1 Woche schriftlich (E-Mail oder Brief) storniert wird, wird dem Studenten der Gesamtbetrag der Vorauszahlung mit Ausnahme der Stornogebühr von erstattet 100 Euro und ggf. Versandkosten.
  •  Wenn ein gebuchter und bestätigter Kurs oder eine Unterkunft weniger als eine Woche vor dem Startdatum storniert wird, wird eine etwaige Unterkunftswoche sowie die Stornogebühr in Höhe von 100 Euro und die anfallenden Nachkosten berechnet.
  •  Im Falle einer Stornierung des Programms (oder eines Teils des Programms), das bereits begonnen hat, werden 70% der verbleibenden Kurs- und / oder Unterkunftsgebühren zurückerstattet.
  •  Vorausbezahlte Kurse, die aufgrund von Verzögerungen aufgrund von Problemen mit Ihrem Visum oder persönlichen Problemen verschoben wurden, sollten auf den 1. Dezember des laufenden Kalenderjahres verschoben werden.
  •  Gruppenstunden, die während des Kurszeitraums versäumt oder abgesagt wurden, werden nicht erstattet.
  •  Einzelunterricht, der weniger als 24 Stunden im Voraus abgesagt wurde, wird nicht erstattet.

ÜBER SCHULGEBÜHREN

  • Unterricht wie angegeben
  •  Schriftlicher und mündlicher Einstufungstest
  •  Zertifikat nach Abschluss des Kurses
  •  Kostenloser, unbegrenzter Internetzugang, Wi-Fi
  •  Zusätzlicher Tee- und Kaffeeservice
  • Erstes Kursbuch und Fotokopien
  • Studenten ID (Studentenausweis)
  • Begrüßungspaket (inkl. stationär))
  • Eine soziale Aktivität pro Woche (Bastelstunden, Gesangsstunden, Filme schauen, Vortrag über die russische Kultur)
  • Orientierungsspaziergang am ersten Tag (Abendkurse ausgenommen)
  • Visaunterstützung (Bitte beachten Sie, dass die Visaunterstützung für Studenten nur bei Buchung von mindestens 15 Privatunterrichten oder eines Standard-Gruppenkurses kostenlos ist.)

Die Anmeldegebühr wird einmalig (bei Anmeldung zu Kursen aller Art) entrichtet.

Es umfasst:

· Papierarbeit

 

über Unterkunft

Die Unterkünfte sind in der Regel von Samstag bis Samstag oder von Sonntag bis Sonntag verfügbar. Die Preise gelten für eine Woche (7 Nächte).

  • Unterkunftsvermittlung
  • Lösung von Unterkunftsproblemen
  • erstmalige Visumregistrierung für Studenten, die den Kurs verlängern und ein neues Visumunterstützungsdokument benötigen, beträgt die Anmeldegebühr für das neue Programm 50% der Standardanmeldegebühr

Es ist möglich, zusätzliche Tage gegen Extrapreis zu buchen. Die Verfügbarkeit kann jedoch insbesondere währen Hochsaison von Mai bis September eingeschränkt sein.

Wenn Sie zusätzliche Tage benötigen, wenden Sie sich bitte zuerst an das Buchungsbüro, um zu überprüfen, ob zusätzliche Tage für die Unterkunft verfügbar sind, bevor Sie den Antrag stellen.

WIR EMPFEHLEN, FLUGKARTEN NICHT ZU KAUFEN, BEVOR SIE DIE BESTÄTIGUNG DER SCHULE ERHALTEN.

  • Wenn ein gebuchter und bestätigter Kurs oder eine Unterkunft mit einer Frist von mindestens 1 Woche schriftlich (E-Mail oder Brief) storniert wird, wird dem Studenten der Gesamtbetrag der Vorauszahlung mit Ausnahme der Stornogebühr von erstattet 100 Euro und ggf. Versandkosten.
  • Wenn ein gebuchter und bestätigter Kurs oder eine Unterkunft weniger als eine Woche vor dem Startdatum storniert wird, wird eine etwaige Unterkunftswoche sowie die Stornogebühr in Höhe von 100 Euro und die anfallenden Nachkosten berechnet.
  • Im Falle einer Stornierung des Programms (oder eines Teils des Programms), das bereits begonnen hat, werden 70% der verbleibenden Kurs- und / oder Unterkunftsgebühren zurückerstattet.
  • Vorausbezahlte Kurse, die aufgrund von Verzögerungen aufgrund von Problemen mit Ihrem Visum oder persönlichen Problemen verschoben wurden, sollten auf den 1. Dezember des laufenden Kalenderjahres verschoben werden.
  • Eine Stornierung oder Änderung der Unterkunft nach Ihrer Ankunft ist mit einer Frist von einer Woche gegenüber Ihrem Gastgeber und dem Institut möglich.
  • Es besteht immer die Möglichkeit, die Art Ihrer Unterkunft zu ändern (z. B. von einer Gastfamilie zu einer Gästewohnung, einem Hostel oder einem Hotel), sofern die Studenten die Differenz zwischen den Gebühren zahlen.
  • Wenn ein Student eine Unterkunft in einer Gastfamilie beantragt und umgehend in eine Unterkunft für Selbstversorger umwandelt, muss der Student dem Institut weiterhin den vollen Preis für diese Woche der Unterkunft in einer Gastfamilie sowie die Gebühr für jede neue Unterkunft zahlen.
  • Während der Hochsaison (von Juni bis Oktober) können Sie nur aus grundsätzlichen Gründen von einer Gastfamilie in eine andere umziehen.

Die Unterkunfts- und Transferdaten werden zwei Wochen vor der Ankunft zugesandt.

Wenn Sie die Details aus irgendeinem Grund früher benötigen, wenden Sie sich bitte an den Unterkunftsmanager unter accommodation@derzhavin.com

Wenn Sie eine Gastfamilie buchen, senden wir Ihnen nach Zahlungseingang für das Programm ein ZUSAMMENPASSENDES FORMULAR FÜR GASTFAMILIEN. In diesem Formular können Sie Ihre Präferenzen bezüglich des Familientyps, der Kinder / Haustiere / Hobbys / etc. angeben.

Wir werden unser Bestes tun, um die Familie zu finden, die Ihren Wünschen entspricht, können jedoch nicht garantieren, dass alle Kriterien insbesondere in der Hochsaison erfüllt werden.

  • Das Leben in einer Familie unterscheidet sich vom Leben in einem Hotel und vom Essen in Restaurants. Den Studenten wird in der Regel das gleiche Essen angeboten, das die Gastgeber jeden Tag und zu den Zeiten, in denen die Familie normalerweise isst. Obwohl die Familien normalerweise bestrebt sind, Ihre Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen, falls Sie Vegetarier oder allergisch gegen bestimmte Lebensmittel sind, geben Sie einfach Ihre Präferenzen im Anmeldeformular an und sprechen Sie bei Ihrer Ankunft mit Ihren Gastgebern.
  • In der Regel wird ein kontinentales Frühstück serviert – Müsli / Toast / Joghurt, Tee oder Kaffee.
  • Das Abendessen besteht normalerweise aus Suppe oder einem Hauptgericht aus Fisch oder Fleisch.
WICHTIG
  • Bitte beachten Sie, dass es in Sankt Petersburg sehr schwierig sein kann, bestimmte diätetische Lebensmittel zu finden. Wenn Sie spezielle Produkte (glutenfrei, laktosefrei usw.) benötigen, sollten Sie diese selbst kaufen oder bringen sie bitte mit.

Über Visa

Fast jeder ausländische Besucher benötigt noch ein Visum für die Einreise nach Russland.

Die Staatsbürger der folgenden Länder können sich innerhalb eines Zeitraums von 90 Tagen bis zu 180 Tage ohne Visum in der Russischen Föderation aufhalten:

  • Argentinien, Armenien, Weißrussland, Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Guatemala, Israel, Kasachstan, Kirgisistan, Moldawien, Nicaragua, Paraguay, Peru, Tadschikistan, Ukraine, Uruguay, Usbekistan, Venezuela

Bitte beachten Sie, dass wir KEINE VISEN ERSTELLEN. Wir stellen EINLADUNGSSCHREIBEN zur Verfügung, die zur Beantragung eines Visums bei der Visabehörde ihres örtlichen russischen Konsulats oder einer russischen Botschaft oder einem Visa-Zentrum erforderlich sind.

Die Studenten müssen das Visum entweder selbst oder bei einer Touristenfirma / einem Visumagenten beantragen.

WICHTIG:
  • Bitte beachten Sie, dass die Visaunterstützung Einladungsschreiben für Studenten nur dann kostenlos zur Verfügung gestellt werden, wenn mindestens 15 Einzelstunden oder ein Standard-Gruppenkurs gebucht wurden.
  • Einladungsschreiben werden nur gesendet, nachdem die Schule die gesamten Programmgebühren erhalten hat.
  • Barzahlung ist nicht möglich, wenn die Visaunterstützung benötigt wird.

Ja, wir akzeptieren Studenten mit allen Visatypen

Es gibt verschiedene Visatypen, die für die Einreise nach Russland verwendet werden können. Sie unterscheiden sich in Bezug auf die Aufenthaltsdauer in Russland und die Anzahl von Einreisen in das Land.

Wir machen normalerweise Einladungen für Touristen- oder Studienvisa:

  • Studenten aus Nicht-Schengen-Ländern, die einen Kurzzeitkurs (bis zu 4 Wochen) belegen möchten, erhalten ein Einladungsschreiben für ein Touristenvisum. Touristenvisa sind bis zu 30 Tage gültig und erlauben nur eine einmalige Einreise nach Russland. Das Einladungsschreiben kann innerhalb von mehreren Tagen nach Antragstellung eingereicht werden. Eine Kopie der Einladung per E-Mail reicht aus, um ein Touristenvisum in einem russischen Konsulat oder einer russischen Botschaft oder einem zugelassenen, speziellen Visumzentrum zu beantragen. Touristenvisa können in Russland nicht verlängert werden. Die Bewerbungsfrist endet 4 Wochen vor Kursanfang.
  • Studierende aus Nicht-Schengen-Ländern, die einen Langzeitkurs (ab 4 Wochen) belegen möchten, erhalten ein Einladungsschreiben für ein Studienvisum der Föderativen Migrationsbehörde. Studienvisa sind maximal 90 Tage gültig. Die Einladung kann innerhalb von 30 Tagen nach Antragstellung eingereicht werden. Für die Erteilung des Visums ist die Originalkopie erforderlich. Die ursprüngliche Einladung wird über einen Express-Kurierdienst an die Studenten versandt (die Postkosten werden der Rechnung hinzugefügt). Die Bewerbungsfrist endet 8 Wochen vor Kursanfang.
          Bitte beachten Sie, dass Ihr Reisepass mindestens 1,5 Jahre ab dem Datum gültig sein muss, an dem Sie nach Russland reisen möchten.
  • Staatsangehörige von Schengen-Ländern, die für den Kurs zwischen 1 und 12 Wochen anreisen, erhalten eine vereinfachte Unterstützung bei der Beantragung eines Studienvisums. Die Schule wird eine Einladung ausstellen und eine E-Mail-Kopie senden. Vereinfachte Studienvisa sind maximal 90 Tage gültig. Die Bewerbungsfrist endet 4 Wochen vor Kursbeginn.

NEU! Ab dem 1. Oktober 2019 können Staatsangehörige von 53 ausländischen Staaten ein elektronisches Visum verschiedener Art bekommen (reguläres Business-Visum (Geschäftsvisum) mit einmaliger Einreise, Touristenvisum) oder humanitäre Visa) für die Einreise in die Russische Föderation über Luft-, See-, Auto- und Fußgängerkontrollstellen auf dem Gebiet von Sankt Petersburg und der Region Leningrad. Die Ein- und Ausreise mit einem E-Visum mit dem Zug ist derzeit nicht möglich.

Ein E-Visum ist 30 Tage gültig, bitte beachten Sie jedoch, dass die Aufenthaltsdauer bis zu 8 Tage beträgt! Es sind keine Einladungen oder Bestätigungsschreiben erforderlich!

Sie müssen lediglich das Antragsformular auf der Website ausfüllen (funktioniert rund um die Uhr):

http://electronic-visa.kdmid.ru/spb_home_en.html

Touristen- und Studienvisa können in Russland nicht verlängert werden. Studenten, die den Kurs verlängern möchten, müssen Russland verlassen und sich für ein neues Visum entweder in ihrem Heimatland oder in Estland oder Finnland (bitte erkundigen Sie sich beim Konsulat nach den genauen Bedingungen, wenn Sie ein Visum außerhalb Ihres Heimatlandes beantragen)

Kontaktieren Sie bitte das örtliche Visa-Zentrum oder das Konsulat, um die genauen Bedingungen und Preise für die Visa in Ihrer Region zu erfahren:

  • Wenn Sie Ihr Visum in Österreich, Belgien, Bulgarien, Kanada, Kroatien, der Tschechischen Republik, Estland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, Lettland, Litauen, den Niederlanden, Polen, Portugal, Rumänien, Singapur, in Südkorea, der Schweiz, der Türkei und Großbritannien beantragen, können Sie dann über VFS Global  auf das Visum zugreifen.
  • Wenn Sie ein Visum in Österreich, Belgien, Kroatien, der Tschechischen Republik, Dänemark, Estland, Indien und Schweden beantragen, können Sie das Formular über IFS- (Name des Landes) .com aufrufen.
  • Wenn Sie ein Visum in Österreich, Belgien, Kroatien, der Tschechischen Republik, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Italien, Rumänien, der Slowakei, Slowenien, der Türkei beantragen, können Sie über VHS- (Name) auf das Visumformular zugreifen des Landes) .com
  • Finland http://russiavisacentre.com/
  • Norway https://tass-norway.no/en/contacts-oslo
  • USA https://ils-usa.com/

Innerhalb von 7 Arbeitstagen nach der Ankunft (ab dem Tag der Ankunft) in die Russische Föderation (ausgenommen Wochenenden und offizielle Feiertage) müssen alle ausländischen Staatsbürger (einschließlich derjenigen, die ohne Visum nach Russland reisen) das vorgeschriebene Registrierungsverfahren bei der örtlichen Bundesmigration durchlaufen Service (= Benachrichtigung über Ihre Ankunft und die Adresse Ihrer Unterkunft).

Ab Juli 2018 müssen die Anmeldeunterlagen für Touristen die Adresse ihres tatsächlichen Wohnsitzes enthalten. Abhängig davon, ob Sie eine Unterkunft über das Institut, über ein Hotel oder unabhängig voneinander buchen, werden die Schritte zur Registrierung unterschiedlich sein:

  • Wenn ein Schüler in einer von der Schule zur Verfügung gestellten Unterkunft bleibt, wird die Schule die notwendigen Registrierungsdokumente arrangieren und alle benötigten Informationen an die Datenbank der Föderalen Migrationsbehörde senden. Um dies zu tun, werden die Schüler gebeten, ihren Reisepass und ihre Migrationskarte am ersten Tag mitzunehmen. Bitte beachten Sie, dass, wenn ein Student mehr als einmal registriert werden muss, nur die erste Registrierung in der Bewerbungsgebühr enthalten ist.
  • Wenn ein Student in einem Hotel bleibt, sollte das Hotel sich um die Visa-Registrierung in der örtlichen Migrationsbehörde kümmern.
  • Wenn ein Schüler in einer selbstständig gemieteten Unterkunft (d. H. Mit seinen Freunden oder Verwandten oder über AirBnB) wohnt, sollte der Wohnungseigentümer den Schüler innerhalb von 7 Arbeitstagen nach seiner Ankunft anmelden. Bitte stellen Sie bei der Buchung Ihrer eigenen Unterkunft sicher, dass der Wohnungseigentümer bereit ist, Ihre Visa-Registrierung für Sie durchzuführen, und dass er die oben genannten Regeln kennt.
Bitte beachten Sie, dass die Nichtanmeldung beim Föderalen Migrationsdienst zu schwerwiegenden Problemen führen kann (z. B. Inhaftierung durch die Polizei, Geldbußen bei der Abreise usw.). Wenn Sie unnötige Komplikationen bei Ihrer Anmeldung vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen dringend, Ihre Unterkunft über das Institut zu buchen.

 

Registrierung während der Reise in Russland

Wenn Studenten während ihres Aufenthalts in Russland reisen, müssen sie sich in der jeweiligen Stadt anmelden, die sie besuchen, wenn sie länger als 7 Arbeitstage dort bleiben. In diesem Fall wird ihre Registrierung in allen vorherigen Städten automatisch storniert und muss erneuert werden, wenn sie zurückkehren.

Wir bitten alle Schüler, sich vor Reiseantritt uns zu informieren und die Schulverwaltung zu konsultieren. Abhängig von der Dauer Ihres Aufenthalts kann Ihnen die Schule bei Ihrer Rückkehr nach St. Petersburg gegen einen Aufpreis bei der Rückmeldung behilflich sein.

Ausländer müssen eine Einreisekarte haben, die ihnen normalerweise bei der Ankunft in Russland während der Passkontrolle ausgehändigt wird.

Es ist ein kleines weißes Papier, das in Ihren Reisepass eingetragen wird.
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie es haben, bevor Sie den Flughafen verlassen.

Sie sollten die Migrationskarte bis zur Abreise aufbewahren, um sie dann den Einwanderungsbeamten an der Grenze zu übergeben, wenn Sie das Land verlassen.

Es ist wichtig, die Einreisekarte für die Visumregistrierung zu haben! Die Studenten sollen ihre Einreisekarte zur Visumregistrierung beim Institut vorlegen.

Über St. Petersburg und Russland

Russland hat 11 Zeitzonen und St. Petersburg liegt in der gleichen Zeitzone wie Moskau: UTC / GMT +3.

Daher ist es in St. Petersburg um 12:00 Uhr, in New York um 04:00 Uhr, in London um 09:00 Uhr, in Berlin um 10:00 Uhr und in Sydney um 20:00 Uhr.

 

Sie könne nach St. Petersburg per Bahn, Bus oder Flugzeug anreisen. Viele internationale Fluglienen fliegen St. Petersburg von vielen europäischen Städten direkt an. Es gibt Flüge über/nach Moskau mit Russia Airlines and Aeroflot.

Der Flughafen von St. Petersburg heißt Pulkovo und liegt etwa 30 Minuten mit dem Bus von dem Stadtyentrum entfernt.

In Moskau gibt es zwei internationale Flughäfen: Sheremetjevo 2 und Domodedovo.

Die nationale Währung sind russische Rubel. Es gibt Geldscheine mit den Werten: 50, 100, 500, 1.000, 2000 & 5.000 und Münzen mit den Werten: 1, 2, 5, 10 Rubel.

In St. Petersburg, wie überall in Russland, müssen alle Zahlungen für Güter und Dienstleistungen in Rubel bzw. mit einer Kreditkarte getätigt werden. Offiziell ist es verboten in Euro oder US-Dollar zu bezahlen. Man kann das Geld bei jeder Bank, Wechselstuben, den meisten Hotels und in größeren Shoppincentern wechseln. Zum Wechseln benötigen Sie einen Pass oder dessen Kopie.

Geldautomaten (<em> bankomaty) </ em> gibt es in den meisten U-Bahn-Stationen, Banken und großen Hotels. Kreditkarten werden an denmeisten Orten akzeptiert. Die folgenden Kredit- und Debit Karten werden akzeptiert: VISA, Master Card / Euro Card, American Express, Maestro

Autobusse, O-Busse und Straßenbahnen fahren von 6 Uhr bis 24 Uhr. Das Ticket ist beim Schaffner zu bezahlen, jedoch ist es auch möglich eine Zeitkarte für eine Art der Verkehrsmittel oder für alle Verkehrsmittel (außer Taxi, komerzielle Busse und Shuttle-Taxi-Busse) zu kaufen. Die Haltestellen sind mit speziellen Hinweisschildern markiert.

Komerzielle Shuttle-Taxi-Busse (“marshrutki”) sind üblicherweise mit einem “K”, vor der Nummer der Linie, gekennzeichnet. Sehr oft haben diese ein besseres und engmaschigeres Verkehrsnetz und sind die schnellsten Verkehrsmittel. Die St. Petersburger Metro besteht aus 5 Linien. Sie hat von 5:45 bis 24:00 geöffnet. Der Fahrpreis wird entweder mit einem Jeton oder eine Magnetkarte, welche beide bei den Eingängen der Metro erhältlich sind, bezahlt. Eine einfache Metrofahr kostet 45 Rbl, der Bus 40 Rbl.

Als alternative gibt es auch normale Taxis, welche 24 Stunden in Betrieb sind.

Prices for Foreigners:
In den meisten Museen und einigen Theatern gibt 2 unterschiedliche Preiskategorien, für russische Staatsbürger und für Ausländer.

Wenn Sie ein Dokument besitzen, dass Sie in Russland arbeiten oder studieren, bekommen Sie meistens den Inländerppreis. Derzhavin Institute stellt, für dessen Studenten, einen Studentenausweis aus, welcher meistens hilft den niedrigeren Preis zu erhalten (normalerweise für Studenten zwischen 16 und 28 Jahren). Sie können sich auch einen Internationalen Studentenausweis (ISIC) vom Institut ausstellen lassen.

 

Trinkgeld wird in den meisten Bars nicht verlangt, ist aber in besseren Restaurants durchaus angebracht. 10% ist das durchschnittliche Trinkgeld, aber es hängt von Ihnen und der Zufriedenheit des Besuchs ab wieviel Sie geben wollen. Zur selben Zeit fragen Sie auch höflich nach dem Wechselgeld, da in manchen Restaurants automatisch das gegebene Geld einbehalten wird. Manche Restaurants addieren automatisch 10% Trinkgeld hinzu, also überprüfen Sie die Rechnung zuerst.

St. Petersburg ist nicht gefährlicher als jede andere europäische Stadt. Um einen Konflikt/Belästigung zu vermeiden, protzen Sie nicht mit Wertsachen, haben Sie immer ihre Dokumente bei sich, vermeiden Sie laute Gespräche in ihrer Muttersprache und gehen Sie nicht betrunken auf den Straßen. Sollten Sie asiatischen oder arabischen Ursprungs sein, so seien Sie noch wachsamer, vor allem in der Nacht, und bedenken Sie, dass Sie eher ein Ziel der Polizei sind oder ungewollte Aufmerksamkeit erhalten. Wenn Sie von Leuten angehalten werden, die sich selbst als Polizisten identifizieren, seien Sie vorsichtig. Sollten diese nach ihren Dokumenten fragen, so ist es besser Ihnen eine Kopie zu zeigen. Wenn Sie auf die Originale bestehen, so geben Sie diese Dokumente nicht her und zeigen Ihnen nur die relevanten Seiten. Wenn Sie durchsucht werden, dann passen Sie auf ihre Wertsachen auf. Sollten Sie in Schwierigkeiten geraten, so ist es am besten das Institut oder ihre Botschaft zu kontaktieren.

Eine der vielen guten Dinge in St. Petersburg ist, dass es immer ein Geschäft gibt, in dem man etwas zu Essen oder Trinken bekommt. Auch in der Nacht ist dies kein Problem Lebensmittel einzukaufen – von kleinen Geschäften bis zu exklusiven Nachtclubs und luxuriösen Restaurants. Wenn Sie das 24-Zeichen sehen, dann ist dies ein Geschäft, welches rund um die Uhr offen hat. Selbst erfahrene und weitgereiste Touristen sind erstaunt wie viele Supermärkte und Geschäfte 24 Stunden geöffnet haben.

Lesen Sie unseren Blog

Tongue twisters in Russian langauge 13/11/2020

Скороговорки в русском языке. Tongue twisters are an indispensable tool in improving pronunciation.

Mehr Infos

Referenzen unserer Schüler