RUSSISCH IN KRASNOJARSK LERNEN

  • Spüren Sie den wahren Geist Ostrusslands
  • bewundern Sie die einzigartige sibirische Natur
  • Entdecken Sie eines der größten Wahrzeichen der Transsibirischen Eisenbahn
  • Entdecken Sie die Geheimnisse der mysteriösen russischen Seele
  • Tauchen Sie in die russischsprachige Umgbung ein
  • 1628 Gründungsjahr
  • 1,2 Mio. Einwohner der Stadt
  • 2 Flughafen
  • 29 Museen
  • 20+ Universitäten
  • 17 Parken und Gärten
  • 140 Brunnen
  • Partnerschule von Derzhavin Institut
  • 5 Klassenräume
  • About 20 Etwa 20 Schüler pro Monat
  • Minigruppen von 3-4 Teilnehmern
  • Befindet sich im Stadtzentrum
  • TRKI-Testzentrum
  • Kursdesign und Kursmaterial entsprechen dem Programm des Derzhavin Institut
  • Anmeldegebühr 70 Euro
  • Allgemeine Kurse
  • Einzelkurse
  • Zusätzliche Nachmittags-Miniblöcke
  • Unterkunft
  • Transfer
  • Kulturelle Programme
  • TORFL (TRKI) Test

Kurse und Preise

Standard kurs Minigruppe (2-4 Schüler) Einzelkurs Zusätzliche Nachmittagsblöcke
8 Stunden/Woche
20 Stunden/ Woche 20 Stunden/ Woche

Prüfungs-vorbereitung

Russisch für Business Russisch für die Tourismus- brache Russisch durch Filme Russische Folklore/ Märchen Grammatik: Kasus Grammatik: Aktions-verben Grammatik: Adjektive Aussprache Russische Rock-musik Geschichte, Kultur und Religion Sibiriens (Krasnoyarski kray, Chakassien, Tuwa, Irkutsk und Burjatien)
270 €/Woche 370 €/Woche 150 €/Woche

Unterkunft und Transfer

Unterkunft

Gastfamilie, Einzelzimmer Einzelkurs Hotels, Hostels

Frühstück

Halbpension

Frühstück

130 €/Woche 190 €/Woche

auf Anfrage

Transfer

Flughafen

Bahnhof
40 €/Hihfahrt 10 €/Hihfahrt

EINEN KURS BUCHEN

Schule


Addresse: Karla Marksa Straße, 78a, 4. Stock

  • Standardgruppenkurse und zusätzliche Blöcke
  • Einyelkurse
  • Verwaltung

Arbeitszeit: Montag – Freitag 09:00 – 19:00



  • 5 Klassenräume

  • Stadtzentrum

  • Free Wi-fi

  • Tee und Kaffee gratis

  • Selbstlernraum für die Schüler

Kontaktieren Sie uns

Fotos der Klassenräume

Fotos der Schüler

LAGE

Lehrmethoden

Das Unterrichten im Derzhavin Institute basiert auf dem kommunikativen Ansatz, das heisst:

  • Die Schüler lernen, verschiedene Sprachpatente zu verwenden, die sie in authentischen Texten und Lernsituationen sehen,
  • Grammatikbeispiele werden ebenfalls aus authentischen Texten entnommen, der Grammatikerwerb erfolgt in drei Stufen: Präsentation (auf Basis der Texte), Übung (Sprachübungen) und Kontrolle (Interaktion und Kommunikation in der Gruppe),
  • Akademische Situationen sind nah an den realen Situationen.

Wir implizieren auch Methoden wie audiovisuell, audiolingual, situativ usw. Die Methodenvielfalt dient dazu, alle Sprachkenntnisse (Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben) zu integrieren und den Schülern zu ermöglichen, verschiedene Arten von Texten zu verstehen und zu produzieren.

 

 

 



  • Die Kurse finden das ganze Jahr über statt

  • Starttermine für Anfänger: fest

  • Starttermine für A1-C2: jeden Montag

  • Maximale Schülerzahl pro Klasse: 10

KURSNIVEAUS UND GRUPPENPLATZIERUNG

Die Schüler werden gemäß des Leistungsniveaus in Gruppen aufgeteilt. 11 von der Russischsprachschule sorgfältig ausgelegte Abstufungen – vom Beginner bis zum Fortgeschrittenen – erlauben eine exakte Platzierung in Gruppen.

  • Vor der Ankunft machen alle Teilnehmer (mit Ausnahme von Anfängern) einen schriftlichen Einstufungstest, um ihre Grammatik- und Schreibfähigkeiten zu überprüfen.
  • Am ersten Tag an Derzhavin Institut machen die Schüler eine mündliche Prüfung, damit wir Sie in die geeignete Klasse einordnen können.


Laut GER kann ein Schüler am Ende des A 1.1.- Niveaus:

  • vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden,sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z. B. wo sie wohnen, welche Leute sie kennen oder welche Dinge sie haben,
  • einfache Aussagen in Bereichen mit unmittelbarem Bedarf oder zu sehr vertrauten Themen initiieren und darauf reagieren, anstatt sich nur auf ein eingeübtes Repertoire von (Touristen-) Redewendungen zu verlassen.



  • Unterrichte pro Stufe: 80

  • Starttermine: fest

einen Einstufungstest machen

Laut GER kann ein Schüler am Ende des A 1.2.- Niveaus:

  • vertraute alltägliche Ausdrücke und sehr grundlegende Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse abzielen.
  • sich und andere vorstellen und Fragen zu persönlichen Angaben stellen und beantworten.
  • auf einfache Weise interagieren, wenn die andere Person langsam und deutlich spricht; ist bereit zu helfen.




  • Unterrichten pro A 1.2.: 80

  • Starttermine: jeden Montag

  • TORFL (ТРКИ) Test: Grundstufe

einen Einstufungstest machen

Laut GER kann ein Schüler am Ende des A 2- Niveaus:

  • Sätze und häufig verwendete Ausdrücke verstehen, die sich auf Bereiche beziehen, die am unmittelbarsten von Bedeutung sind (z. B. sehr grundlegende persönliche und familiäre Informationen, Einkaufen, lokale Geografie, Beschäftigung).
  • in einfachen und routinemäßigen Aufgaben kommunizieren, die einen einfachen und direkten Informationsaustausch über vertraute und routinemäßige Angelegenheiten erfordern.
DAS NIVEAU IST UNTERTEILT IN:

A 2.1. Pre-intermediate

A 2.2. Pre-intermediate +




  • Unterrichten pro A 2.1. Niveau: 80
  • Unterrichten pro A 2.2. Niveau: 80

  • Starttermine: jeden Montag

  • TORFL (ТРКИ) Test: Basisniveau

einen Einstufungstest machen

Laut GER kann ein Schüler am Ende des B1-Niveaus:

  • die Hauptpunkte klarer Standardeingaben zu vertrauten Themen verstehen, die regelmäßig in der Arbeit, in der Schule, in der Freizeit usw. auftreten,
  • die meisten Situationen bewältigen, die wahrscheinlich auftreten, wenn Sie in einem Gebiet reisen, in dem die Sprache gesprochen wird,
  • zusammenhängende Texte zu Themen verfassen, die vertraut oder von persönlichem Interesse sind,
  • Erfahrungen und Ereignisse, Träume, Hoffnungen und Ambitionen beschreiben und kurz Gründe und Erklärungen für Meinungen und Pläne geben.
DAS NIVEAU IST UNTERTEILT IN:

B 1.1. Mittelstufe

B 1.2. Mittelstufe+




  • Unterrichten pro B 1.1. Niveau: 160
  • Unterrichten pro B 1.2. Niveau: 160

  • Starttermine: jeden Montag

  • TORFL (ТРКИ) Test: Erstes Zertifikat

einen Einstufungstest machen

Laut GER kann ein Schüler am Ende des B 2- Niveaus:

  • die Hauptideen komplexer Texte sowohl zu konkreten als auch zu abstrakten Themen verstehen, einschließlich technischer Diskussionen in seinem / ihrem Fachgebiet.
  • mit einem Grad an Geläufigkeit und Spontanität interagieren, der eine regelmäßige Interaktion mit Muttersprachlern ohne Anstrengung für beide Parteien ermöglicht.
  • einen klaren, detaillierten Text zu einer Vielzahl von Themen erstellen und einen Standpunkt zu einem aktuellen Thema erläutern, wobei die Vor- und Nachteile verschiedener Optionen angegeben werden.
DAS NIVEAU IST UNTERTEILT IN:

B 2.1. Upper-Intermediate

B 2.2. Upper-Intermediate +




  • Unterrichten pro B 2.1. Niveau: 160
  • Unterrichten pro B 2.2. Niveau: 160

  • Starttermine: jeden Montag

  • TORFL (ТРКИ) Test: Zweites Zertifikat

einen Einstufungstest machen

Laut GER kann ein Schüler am Ende des C 1- Niveaus:

  • ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen,
  • sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen,
  • die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen,
  • sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.
DAS NIVEAU IST UNTERTEILT IN:

С 1.1. Advanced
С 1.2. Advanced +




  • Unterrichten pro C 1.1. Niveau: 160
  • Unterrichten pro C 1.2. Niveau: 160

  • Starttermine: jeden Montag

  • TORFL (ТРКИ) Test: Drittes Zertifikat

einen Einstufungstest machen

Laut GER kann ein Schüler am Ende des C 2- Niveaus:

  • praktisch alles, was sie lesen oder hören, mühelos verstehen.
  • nformationen aus verschiedenen mündlichen und schriftlichen Quellen zusammenfassen und Argumente und Berichte in einer zusammenhängenden Darstellung rekonstruieren.
  • sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.




  • Unterrichten pro C 2. Niveau: 180
  • Starttermine: jeden Montag

  • TORFL (ТРКИ) Test: Viertes Zertifikat

einen Einstufungstest machen

Lesen Sie unseren Blog

Tongue twisters in Russian langauge 13/11/2020

Скороговорки в русском языке. Tongue twisters are an indispensable tool in improving pronunciation.

Mehr Infos

Referenzen unserer Schüler